Sqare

Die Zukunft ist nachhaltig!

Ein Aktionstag der Kulturstiftung Seevetal

Der Kultur-Landkreis Harburg hat den diesjährigen Kultursommer unter das Thema ‘Zukunftsvisionen’ gestellt. Dazu werden jedes Jahr Kulturschaffende im Landkreis Harburg aufgerufen sich am von der Sparkasse Harburg-Buxtehude ausgeschriebenen Wettbewerb zu beteiligen. Die Kulturstiftung Seevetal hat sich zusammen mit dem Hof Overmeyer beworben und einen der zehn ausgeschriebenen Preise gewonnen.

Wir laden alle herzlich ein, einen informativen und geselligen Tag bei uns zu verbringen. Über den Tag verteilt werden die Zuhörer:innen in sechs Vorträgen verschiedene Ansätze zur Nachhaltigkeit erfahren und ggf. anschließend diskutieren. Ziel ist es, dass jede:r um etwas Erkenntnis reicher wieder nach Hause zurückkehrt.

Zur besseren Planung bitten wir Sie, sich für die einzelnen Programmpunkte anzumelden.

 

Programm

9:30 Uhr

Ankommen und Begrüßungskaffee

 

10:00 Uhr

Eröffnung und Einführung mit Matthias Clausen von der Kulturstiftung Seevetal und Kerstin Overmeyer

 

10:15 - 11:00 Uhr - Prof. Maximilian Gege

Vortrag: Nachhaltiges Wirtschaften - von der Vision zum Erfolgsmodell

11:00 - 12:15 Uhr - Cradle 2 Cradle

Vortrag und gemeinsamer Workshop: Kreislaufwirtschaftskonzept Cradle-to-Cradle erlernen. Ein Alltagsprodukt auf Kreislauffähigkeit und Nutzungsszenario hin analysieren und eine eigene Produktidee nach C2C-Kriterien entwickeln.

Leitfrage: Wie können wir unsere Produkte so designen, dass sie und ihre Materialien in Kreisläufen zirkulieren können und wir so die Ressourcen unserer Erde schützen?

Wir von der C2C NGO möchten reale Beispiele für die Umsetzung von C2C geben und zeigen, dass auf diese Art und Weise schon vielerorts produziert wird und es sich nicht nur um eine abstrakte Idee handelt. Außerdem sollt Ihr Teilnehmer*innen durch die Auseinandersetzung mit den Produkten die Kriterien selbst herausarbeiten, die für ein vollkommen kreislauffähiges und gesundes Produkt nach C2C-Maßstäben wichtig sind, damit Ihr dann in einem weiteren Schritt ein eigenes zukunftsfähiges C2C-Produkt exemplarisch designen könnt.

12:15 -13:15 Uhr - Traceless

Vortrag: Die Zukunft ist nachhaltig! Und die Zukunft sind plastikfreie Biomaterialien.

Wir von traceless glauben daran, dass es für alles eine Lösung gibt. Unsere Vision ist eine Zukunft frei von Umweltverschmutzung. Um diese Vision wirklich werden zulassen, haben wir ein Material entwickelt: traceless®.

traceless® gehört zu einer neuen Generation plastikfreier Biomaterialien: es sieht aus wie Plastik, fühlt sich an wie Plastik, ist aber kein Plastik. Es ist vollständig natürlich kompostierbar, fossilfrei, biobasiert und wird aus pflanzlichen Reststoffen der Agrarindustrie hergestellt.

Ich freue mich darauf, euch unsere Innovation genauer vorzustellen und lade euch ein, eure Fragen und Gedanken in der Diskussion mit mir zu teilen. Wir sehen uns auf dem Hof Overmeyer!

» Traceless Webseite

13:15 - 14:15 Uhr Mittagessen

 

14:15 - 15:45

Hofführung mit Uli Overmeyer und Einar Hütz

Bei unserem Hofrundgang tauchen wir gemeinsam in die ökologische Landwirtschaft ein: Vom Gemüseanbau im Freiland über die mobile Legehennenhaltung bis hin zur Mutterkuhhaltung auf der Weide und dem Fruchtgemüseanbau im Gewächshaus. Wir werfen einen Blick auf den Betriebs- und Nährstoffkreislauf und erfahren, wie sich der Hof in Zukunft energetisch möglichst autark aufstellen kann.

Dabei besonders spannend: die kürzlich installierte PV-Anlage mit knapp 400 Solarpanelen auf den Dächern des Hofensembles, die wir ebenfalls besichtigen werden.

16:00 - 17:00 Uhr - SoliSolar

Vortrag und gemeinsame Diskussion

Mit Susanne Otto in 11 Schritten zum Balkonkraftwerk - Auftakt zur SoliSolar-Sammelbestellung Raum Harburg.

Der Verein Lokale Energiewende SoliSolar Hamburg e.V.  bildet solidarische Selbstbau-Gemeinschaften für Balkonkraftwerke (Stecker-Solargeräte) und Einzelhaus-Photovoltaik-Anlagen, organisiert kostengünstige Sammelbestellungen für Balkonkraftwerke und unterstützt bei der offiziellen Anmeldung und im Umgang mit Vermieterinnen und Vermietern.

» SoliSolar Webseite

17:00 - 17:30 Uhr - Zinnwerke Biogas

Vortrag

Informationen folgen.

17:30 - 18:00 Uhr

Vorführung der kleinen Biogasanlage mit Matthias Clausen und Marco

17:30 - 18:30 Uhr - Workshop

Installation und Inbetriebnahme einer PV-Anlage für Zuhause mit Einar Hütz

Wie kann Ich meine Abhängigkeit von fossilen Energiequellen reduzieren? Photovoltaik-Anlagen sind der einfachste Weg, um Energie lokal, kostengünstig und nachhaltig herzustellen. In diesem Workshop gibt es die Möglichkeit, einmal selbst Hand anzulegen, indem vor Ort eine kleine PV Anlage zusammengestellt und in Betrieb genommen werden kann.

Dazu gibt es eine Einführung, wie der Stromverbrauch und die Stromherstellung im eigenen Haus oder der eigenen Wohnung überwacht und gesteuert werden können. Es wird kein Vorwissen benötigt!

 

Anmeldung

Liebe Gäste, bitte melden Sich sich mit Hilfe des unten stehenden Formulars an, um sich einen Sitzplatz für die Vorträge, Workshops und Diskussionen zu reservieren. Alle angebotenen Veranstaltungen sind kostenlos! Wir freuen uns, Sie am 1. Juni bei uns begrüßen zu dürfen.

Die hofeigene Manufakturküche wird für süße und herzhafte Speisen und sowie Getränke sorgen, die gegen einen kleinen Unkostenbeitrag verzehrt werden können.

Bitte addieren Sie 3 und 3.

 

Zurück

Zurück

Borduere